Job Horoskop Steinbock

Job Horoskop Steinbock
Ehrgeizig
Die zurückhaltenden Steinböcke sind erstaunlich ehrgeizig. Mit mittelmäßigen Ergebnissen geben sie sich deshalb nicht zufrieden. Doch sie nehmen sich für ihre Karriere Zeit, lassen sich nicht drängen. Solide und vertrauenswürdig wollen sie erscheinen und da gehört es sich einfach nicht, hektisch oder unberechenbar zu sein. Es ist ihre Stärke, anderen Menschen Kompetenz zu vermitteln, auch ohne viele Worte. Ohne großen Aufwand kommen sie zum Kern einer Sache und packen beherzt an.
Gründlich und mit viel Disziplin
Steinböcke haben ein sehr ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, was sich auch bei ihrer Arbeit zeigt. Gründlich und mit viel Disziplin machen sie sich daran, sich auf ihrem persönlichen Gebiet einen Namen zu machen oder einen persönlichen Stil zu entwickeln. Der Steinbock wird meist ungemein geschätzt, denn er ist zuverlässig, fleißig und gewissenhaft. Er ist außerdem zielstrebig und man kann ihm vertrauen. Fantasie und Herzlichkeit gehören allerdings nicht zu seinen Stärken.
Der Steinbock liebt seine Arbeit
Man findet unter den Steinböcken den trockenen Prokuristen, den gewissenhaften Vermögensverwalter, den ernsten Anwalt oder den verlässlichen Abteilungsleiter. Er liebt seine Arbeit und würde sich ohne sinnvolle Aufgabe völlig überflüssig fühlen. Das Materielle ist für ihn wichtig, der Steinbock arbeitet, um seine Sicherheit aufzubauen und zu bewahren. Dabei versteht er es, Kapital zu sammeln, um Grundbesitz zu erwerben und bringt hierfür Mühe und Ausdauer auf, ja erduldet sogar Entbehrungen, die sich jedoch meist für ihn lohnen.


Info zu www.feldkirchen24.at
www.feldkirchen24.at ist eine Informationsplattform für und über die Region Feldkirchen. Unser Ziel ist es den Menschen, den Besuchern und Touristen der Region Feldkirchen über die Möglichkeiten zu informieren. Neben aktuellen Veranstaltungen, Nachrichten, einem Lokalguide, einem Branchenverzeichnis bieten wir auch zahlreiche Informationen über Urlaubsmöglichkeiten und Tipps für die Freizeitgestaltung.